AKTUELLES #SONAX

März 2009 – VARUS easy – kompakte Gefahrenmeldezentrale

März 2009 – VARUS easy – kompakte Gefahrenmeldezentrale

Die neue VARUS easy ist eine kompakte Gefahrenmelderzentrale für den Einsatz in kleinen privaten oder gewerblichen Objekten.
Sie ist einfach zu installieren und in Betrieb zu nehmen, so erfolgt zum Beispiel die Programmierung nicht über einen PC sondern über Programmierstecker.

Die Ausstattung der Zentrale ist bewusst auf die wesentlichen Funktionen konzentriert, eine besonders einfache Handhabung sowohl für den Errichter als auch für den Betreiber wurde umgesetzt. Dadurch ist die VARUS easy das ideale Produkt für nicht regelmäßig geschulte Fachbetriebe.

Die Zentrale besitzt vier widerstandsüberwachte Meldergruppen und eine widerstandsüberwachte Sabotagegruppe. Von den Meldergruppen kann jeweils eine als Verschluß-, Überfall- und Feuer-Meldergruppe umprogrammiert werden. Es stehen verschiedene Ausgänge für 3 externe Signalgeber, scharf-/ unscharf, Blockschloßfreigabe und externe Summer zur Verfügung. Alle Ausgänge sind elektronisch abgesichert.

Januar 2009 – Softwareversion: ParaX 3!

Januar 2009 – Softwareversion: ParaX 3!

Bei ParaX 3 handelt es sich um eine komplett überarbeitete Version. Die Neugestaltung der Oberfläche stellt sicherlich einer der markantesten Punkte dar, doch sind es die vielen kleinen Detailverbesserungen, die uns am Herzen gelegen haben.

Die wichtigsten Änderungen der ParaX 3.21:

Firmwareupdate (ab Gerätesoftware Version 2.10)
Oberfläche überarbeitet
Übertragen zur Anlage von jedem Formular aus möglich
verbesserter Ausdruck von Konfiguration und Hintergrundspeicher
Hintergrundspeicher als eigenständiges Fenster
Einstellungen (z.B. CommPort) werden gespeichert
Hilfe hinzugefügt
Toolbuttons eingefügt
Hinweise auf VdS-Konformität

Januar 2009 – BHE-Fachkongress Brandschutz

Januar 2009 – BHE-Fachkongress Brandschutz

An dem zweiten BHE-Fachkongress Brandschutz 2009 nimmt auch SONAX-ALARM als Aussteller teil.

Im Kongresszentrum Hotel Esperanto in Fulda findet am 17. und 18. März 2009 der zweite BHE-Fachkongress Brandschutz statt, auf dem aktuelle Brandmelde- und Löschanlagentechniken, Sprachalarmierungen sowie Fluchtweg- und Rettungslösungen vorgestellt werden. Technische Informationen und erprobte Anwenderkonzepte stehen dabei im Mittelpunkt.

Das Vortragsprogramm wird von einer Ausstellung namhafter Systemhersteller begleitet, so auch von SONAX-ALARM.
Teilnehmer des Fachkongresses haben die Möglichkeit, sich über aktuelle Produkterneuerungen zu informieren.

Weitere Infos: www.bhe.de

November 2008 – VARUS-Schutz für deutsche Hertz-Stationen

November 2008 – VARUS-Schutz für deutsche Hertz-Stationen

Bundesweit rüstet SONAX-ALARM gemeinsam mit seinen Partnern die Servicestationen des weltweit größten Autovermieters Hertz mit modernster Sicherheitstechnik aus.

Seit einem Jahr kooperiert SONAX-ALARM mit der Notruf- und Service-Leitstelle der ROLAND aus Köln. Im Sommer 2008 haben die gemeinsamen vertrieblichen Aktivitäten erste Früchte getragen.

So konnte ROLAND die Hertz-Autovermietung Deutschland als Kunden gewinnen. Alle Hertz-Stationen werden nun mit innovativer Sicherheitstechnik von SONAX-ALARM ausgestattet. Dazu werden an den jeweiligen Standorten die Partnerbetriebe in die Leistungen mit einbezogen.

Bei der Vergabe des Großauftrages konnte sich SONAX-ALARM durch hohe Qualitätsstandards, den passenden Produkten, mit Flexibilität, Know How und erstklassigem Service gegenüber den Mitbewerbern behaupten.

Mit einer sinnvollen Kombination aus VARUS-Einbruchmeldetechnik und
Videoüberwachungstechnik sowie einer zentralen Aufschaltung aller Anlagen auf die Kölner Notruf- und Service-Leitstelle der ROLAND wurden alle vom Kunden geforderten speziellen Anforderungen erfüllt.

Oktober 2008 – Die “security 2008” war ein voller Erfolg …

Oktober 2008 – Die “security 2008” war ein voller Erfolg …

Auch in diesem Jahr zählte SONAX-ALARM zu den Ausstellern der alle zwei Jahre stattfindenden Fachmesse "security" in Essen. Erneut präsentierten alle namhaften Unternehmen der Sicherheitsbranche neueste Entwicklungen und zukunftsweisende Technologien.

Das Team von SONAX-ALARM hatte bereits im Vorfeld der Messe im hauseigenen Alarmanzeiger zur "security" nach Essen eingeladen und vor allem Neuigkeiten der VARUS-Einbruchmeldetechnik sowie Aktuelles aus dem Bereich des Zutrittskontrollsystems AXUS angekündigt.

Im Laufe der Messewoche kam es zum Wiedersehen mit zahlreichen bekannten Geschäftspartnern - aber auch viele neue Interessenten konnten vom Messeteam freundlich begrüßt werden.

Die praktischen SONAX-ALARM USB-Sticks und neuesten Produktbroschüren waren nicht das Einzige, was die Besucher vom Messestand mitnehmen konnten - sondern auch die Erkenntnis, dass SONAX-ALARM in 2008 bei der Weiterentwicklung der hauseigenen Sicherheitsprodukte einen wichtigen Schritt in die Zukunft gegangen ist.

September 2008 – Das neue Anzeigentableau AT-32

September 2008 – Das neue Anzeigentableau AT-32

Ab sofort lieferbar ist das LED-Anzeigetablau zur Anschaltung an die VARUS-Einbruchmelderzentralen.

Das AT-32 dient der einfachen und schnellen Erkennung der unterschiedlichsten Betriebszustände. Es besitzt 32 LEDs, deren Anzeigefunktion über die ParaX-Programmiersoftware frei zugeordnet werden kann.

Die LEDs können z.B. Meldergruppen-Auslösungen, Störungen und Signale anzeigen. Alle LEDs können über einen einschiebbaren Papierstreifen frei beschriftet werden.

Angeschaltet wird das AT-32 an den Bedienteilbus der VARUS-Zentralen.

Es besitzt das zeitlos, schlicht elegante Design aller VARUS-Bedienteile und kann auch mit dem optional erhältlichen uP-Bausatz unter Putz eingebaut werden.

Zusätzlich gibt es das AT-32 in einer Platinenausführung zum Einbau in ein Lageplantableau.