Die Deutsche Telekom und die anderen Netzbetreiber arbeiten aktuell an der Umstellung des gesamten deutschen Telefonnetzes auf ein neues, einheitliches IP-basierendes Netz, das ALL-IP -Netz.

Durch diese Umstellung werden alle bestehenden analogen- und ISDN-Festnetzanschlüsse abgeschaltet und auf die neuen IP-basierenden Anschlüsse umgeschaltet. Diese Umstellung wirkt sich jedoch stark auf alle vorhandenen Einbruch- und Brandmeldeanlagen aus, die über das Telefonnetz Alarm- oder Störmeldungen absetzen. Die dort installierten Übertragungsgeräte lassen sich ohne Anpassungen an den neuen ALL-IP -Anschlüssen nicht bzw. nicht funktionssicher betreiben. Wir empfehlen Ihnen daher sich rechtzeitig mit Ihren Kunden in Verbindung zu setzen.